TIMETOACT entwickelt mobile Anwendung für den Wirtschaftsrat der CDU

Die neue mobile Webseite des Wirtschaftsrates ist nun auf allen gängigen mobilen Endgeräten verfügbar und im Apple App Store und Android Market vertreten.

Die aktuelle Webseite des Wirtschaftsrates wurde für Desktop-Browser optimiert. Eine Anzeige auf mobilen Endgeräten ist zwar technische möglich, allerdings finden wichtige Gesichtspunkte bei der Darstellung auf mobilen Endgeräten keine Berücksichtigung. Inhalte für mobile Geräte müssen schnell erreichbar und optimal an das mobile Gerät des Anwenders angepasst sein.

Den Anwendern und Mitgliedern des Wirtschaftsrates sollte eine Möglichkeit gegeben werden, auch mobil auf die Inhalte des Wirtschaftsrates zuzugreifen und sich jederzeit über aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen zu informieren.

Die neue mobile Webseite des Wirtschaftsrates sollte nicht nur über den Browser des mobilen Endgerätes angezeigt werden können, sondern auch als native App im Apple App Store und Android Market vertreten sein.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde die neue mobile Webseite und Apps schnell und effizient umgesetzt.

Ziele der mobilen App
  • Schneller und einfacher Zugriff auf die Inhalte des Wirtschaftsrates für gängige Smartphones (Blackberry, iPhone, iPad, Android, usw.)
  • Optimale Usability & Performance
  • Einfache und intuitive Informationsbeschaffung über aktuelle Themen, die Juniorenkreise und anstehende Veranstaltungen auf Bundes- und Landesebene
  • Exklusiv für Mitglieder: Bundesweite Veranstaltungssuche
Lösungen für die mobile App
  • Für die Web App wurde HTML5, CSS3 und JavaScript verwendet. Durch die breite Unterstützung von mobilen Endgeräten kam jQuery Mobile zum Einsatz.
  • Für die native App (Android & Apple App) wurde Titanium Mobile genutzt
  • Einfache Navigation: Über nur einen Button kann in der gesamten App navigiert werden
  • Einbindung von Google Maps für die bundesweite Veranstaltungssuche

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit rund 11.000 Mitgliedern, der 1963 gegründet wurde. Der Wirtschaftsrat bietet seinen Mitgliedern eine Plattform zur Mitgestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Er vertritt Interessen der unternehmerischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit und finanziert sich ausschließlich durch die Beiträge der Mitglieder.