Mix aus IASP und ILMT Betreuung

TIMETOACT sorgt für optimales Lizenzmanagement
Referenz als PDF

Sicherstellung der korrekten Lizenzierung, sich ändernde Lizenzmetriken und tiefes technisches Lizenz-Know-how macht das Thema Lizenzmanagement für Unternehmen schwierig. Zur Minimierung des finanziellen Risikos und des personellen Zeitaufwandes greift die UTA auf eine proaktive Verwaltung des Lizenzbestandes (IASP) durch die TIMETOACT zurück. So werden künftig nicht nur IBM Lizenzaudits vermieden, sondern TIMETOACT sorgt im Rahmen des Lizenzmanagements für eine compliance-konforme Nutzung des ILMTs.

TIMETOACT übernimmt das komplette Software Asset Management

Zur Überprüfung der korrekten Nutzung des IBM License Metric Tools (ILMT) führt die IBM in regelmäßigen Abständen Software-Lizenzaudits durch. Seit der Implementierung des ILMTs 2016 durch die TIMETOACT durchlief die UTA bereits zwei dieser Audits mit dem Ergebnis hoher Nach-verfolgungen. 

Das Thema Software Lizenzmanagement ist eine komplexe Materie, die viel Zeit und Know-how in Anspruch nimmt. Um künftig anfallende Kosten nach einem IBM Audit zu vermeiden, hat die TIMETOACT das komplette Software Asset Mana-gement (SAM) von UTA übernommen.

Kernanforderung:

Die Kernanforderungen bestand vor allem darin, sowohl das finanzielle und lizenztechnische Risiko als auch den personellen zeitlichen Aufwand bei der UTA zu minimieren.

Zuverlässigkeit, Know-how und Schnelligkeit bei der Lösungsbereitstellung haben das Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Thomas BottTeamlead Users & IT WorkspaceUTA

Mix aus IASP und ILMT Betreuung für optimales Lizenzmanagement

Um die Anforderungen der UTA optimal zu bedienen, setzt die TIMETOACT dafür auf die Vortei-le von IASP. Die Nutzung von IASP (IBM Authorized Software Asset Management Provider Option) ermöglicht eine proaktiven Verwaltung des Soft-warebestandes. TIMETOACT ist bereits seit Jahren Kooperationspartner von Anglepoint (von IBM autorisierter ISAP Partner) und kann daher Kunden mit IASP unterstützen. 

Für UTA bietet IASP vor allem ein großer Vorteil: Auditbefreiung für die Laufzeit des IASPs. In dieser Zeit muss UTA nur monatliche Dokumentationen der Daten aus dem ILMT an die IBM schicken. Mit diesen monatlichen Updates kennt UTA jederzeit den aktuellen Lizenzstatus und kann so proaktiv auf Veränderungen reagieren. 

Den Managed Service im Bereich Lizenzmanagement sowie die vertragliche und kaufmännische Optimierung der Softwareprodukte übernimmt die TIMETOACT. Auch das ILMT, das im Rahmen der SubCapacity-Lizenzierung von IASP eingesetzt wird, wird von den Lizenzexperten der TIMETOACT betreut. Der Aufwand bei der UTA beschränkt sich nur auf den Upload der Datenberichten.

Kundenprofil:

UTA ist ein europaweiter Tankkarten- und Servicekartenspezialist für den gewerblichen Güter- und Personentransport. Seit über 55 Jahren stellt UTA gewerblichen Kunden die bargeldlose Abwicklung von markenübergreifenden KFZ-bezogenen Dienstleistungen und Produkten zur Verfügung.

Sprechen Sie mich gerne an!

Petra Koch-Andrich
Senior License Compliance ConsultantTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt