DE / EN

    Lizenz- und Softwareberatung aus einer Hand

    TIMETOACT sorgt für compliance-konformes ILMT und optimale Performance von IBM Cognos.Referenz als PDF

    Lizenzberatung rund um ILMT

    • Ankündigung eines IBM-Softwareaudits
    • Bereits technische Betreuung des ILMTs durch TIMETOACT, daher auch Unterstützung im Audit
    • Erhebung aller prüfungsrelevanter Daten bei INTERSPORT
    • Audit wurde mit positivem Ergebnis ohne Beanstandungen zum Abschluss gebracht
    • Fortlaufende Betreuung des ILMTs durch TIMETOACT

    Softwareberatung rund um IBM Cognos

    • Langsame Softwareumgebung und inperformante Berichte stellte INTERSPORT vor Herausforderungen
    • Unterstützung durch TIMETOACT mit Expertise und Know-how
    • IST-Analyse der Umgebung inkl. Health-Check sowie fachliche Analyse der Reportings
    • Umsetzung der Verbesserungsmöglichkeiten
    • Fortlaufende Optimierung von IBM Cognos durch TIMETOACT

    Lizenzen auf dem Prüfstand

    Ende Oktober 2020 kündigte IBM eine Software-Lizenzprüfung beim Sporthändler INTERSPORT an. Im Rahmen des Software-Audits sollte geprüft werden, ob der Einsatz der Softwarelizenzen und deren Berechtigungen mit den vorhandenen Lizenzen und den gültigen Lizenzbestimmungen überein stimmt. Konkret umfasste die Prüfung die Daten der PVU-basierten Produkte im Zusammenhang mit dem ILMT (IBM License Metric Tool) sowie die Nicht-PVU basierten Produkte (wie IBM Cognos).

    INTERSPORT lässt das ILMT bereits technisch von den Lizenzexperten der TIMETOACT betreuen, um bei der Datenerhebung und Qualitätssicherung im Vorfeld das Risiko für Nachverfolgungen weitestgehend zu reduzieren. Die Ankündigung des IBM Audits bedeutete für den Sporthändler einen schwer einschätzbaren Personal- und Zeitaufwand.

    Die Kernanforderung für das Audit war, die IBM Lizenzprüfung so zügig wie möglich und ohne Nachverfolgungen zum Abschluss zu bringen.

    Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Zusammenarbeit. Daher war es uns wichtig, auch für das Audit auf die Expertise und Kompetenz der TIMETOACT zurückzugreifen.

    Frank TrunzerHead of IT Application ManagementINTERSPORT

    Mitten im Jahresendgeschäft brauchen wir jede helfende Hand. Daher waren wir sehr froh, dass durch die Hilfe des SAM Teams der TIMETOACT kaum interne Ressourcen von uns blockiert wurden.

    Frank TrunzerHead of IT Application ManagementINTERSPORT

    Reibungsloses Audit ohne Nachverfolgungen

    Im Verlauf des Audits wurden alle prüfungsrelevanten Daten bei INTERSPORT durch die TIMETOACT erhoben und für den Wirtschaftsprüfer der IBM entsprechend aufbereitet. Inbegriffen war dabei die Prüfung der Informationen und Lizenznachweise auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung der TIMETOACT im Umgang mit dem ILMT konnten Herausforderungen im Laufe des Audits schnell gelöst werden.

    In jedem Prozessschritt fand eine enge Abstimmung mit dem Projektverantwortlichen und den Fachbereichen von INTERSPORT statt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. 

    Das Audit wurde im Juni 2021 mit einem positiven Ergebnis und ohne Beanstandungen durchlaufen.

    Insgesamt konnten wir mit der Unterstützung von TIMETOACT unseren Aufwand für das Audit optimieren und es letztendlich zu einem positiven Ergebnis führen.

    Frank TrunzerHead of IT Application ManagementINTERSPORT

    IBM Cognos für aussagekräftige Reportings

    Nicht nur für die Betreuung des ILMTs, sondern auch für die Beratung rund um IBM Cognos – das u. a. Bestandteil des IBM Audits war – steht die TIMETOACT dem Sporthändler seit über zwei Jahren zur Seite. Mit den Reporting- und Analysefunktionen von IBM Cognos können KI-basiert Visualisierungen und Dashboards unternehmensweiter Daten erstellt und verarbeitet werden. INTERSPORT nutzt das Reporting in den Fachbereichen wie Logistik und Einkauf für die historische Analyse, um daraus Optimierungen von Prozessen, Sortimenten, Preisen und dem Forecast für das Lager ableiten zu können.

    Neben der Betreuung um das Thema Lizenzierung und Lizenzüberwachungen werden wir von TIMETOACT auch bei der Analyse und Optimierung der Performance unserer Berichtswelt unterstützt. In diesem Zusammenhang war die Expertise über den gesamten Technologie-Stack sehr hilfreich.

    Frank TrunzerHead of IT Application ManagementINTERSPORT

    Beratung zur Optimierung der Performance

    Beispielhaftes Dashboard in IBM Cognos

    Langsame Softwareumgebung, inperformante Berichte, geringe Akzeptanz der Ergebnisse und wenig unternehmensinternes Know-how im Umgang mit IBM Cognos führten dazu, dass sich der Sporthändler bei TIMETOACT vor zwei Jahren professionelle Hilfe suchte.

    Um einen Status quo zu erhalten, führte die TIMETOACT zu Beginn der Zusammenarbeit eine Ist-Analyse der Umgebung inkl. Cognos Health-Check durch. Aufbauend darauf wurde zum einen die Datenaufbereitung der Datenbanken, Datenmodelle, Metadatenmodellierung bis hin zum Berichtsdesign technisch beleuchtet. Zum anderen erfolgte eine fachliche Analyse des Reportings: Welche Daten werden in welchem Umfang auf welchem Weg analysiert und konsumiert? Auf Basis dieser Ergebnisse wurden Handlungsempfehlungen formuliert und deren Umsetzung begleitet.

    Die Cognos-Beratung durch die TIMETOACT gewährleistet eine fortlaufende Optimierung der technischen Umgebung auf dem aktuellen Stand sowie kontinuierliches Aufzeigen von Optimierungspotenzialen für zukünftige Entwicklungen.

    Beratung und Begleitung auch für die Zukunft

    Auch weiterhin werden beide Unternehmen bei der Betreuung des IBM License Metric Tools und IBM Cognos zusammenarbeiten. TIMETOACT unterstützt den Sporthändler nicht nur im Lifecycle-Management der Cognos und TM1-Landschaft, sondern auch bei der weiteren Optimierung der Performance sowie bei technischen Fragestellungen. Besonders begleitet TIMETOACT den Sporthändler bei der Umsetzung der neuen IBM Softwarestrategie. Diese sieht technisch den Weg in die Cloud und erste Schritte Richtung Künstliche Intelligenz (anhand von Cloud Pak for Data) vor.

    Die 1956 von 15 Sporthändlern gegründete INTERSPORT Deutschland eG mit Sitz in Heilbronn bildet den größten nationalen Verband innerhalb der INTERSPORT-Gruppe. Sie verfügt über rund 800 Händler mit über 1.500 Geschäften. Im Geschäftsjahr 2022/2021 erzielte INTERSPORT einen Umsatz von 2,65 Milliarden Euro. Die größten Mitglieder in der deutschen Genossenschaft sind Otto, Sportscheck, Breuninger, Wöhrl, Engelhorn Sports, Sporthaus Schuster, 11teamsports und McTREK. 

    Sprechen Sie mich gerne an!

    Yvonne Kiessling
    Software Solution SalesTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt
    Paul Steinmüller
    Senior Manager Performance StrategyTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt